Mit Freude melden wir neue Erfolge!

27.

Freudenmeldung
Johannes Jensen, Kunst/Medienkunst

Johannes Jensen

Förderpreis 2011

Johannes Jensen erhielt den Förderpreis 2011 der Arthur Boskamp-Stiftung (ebenso wie Wiebke Etzel). Damit würdigt die in Hohenlockstedt beheimatete Stiftung die Eigenständigkeit der beiden Positionen, die auf „sehr individuelle Weise außerkünstlerische Ansätze, Denkweisen und Methoden in ihre Arbeit einbeziehen“. „Auf teils experimentell-ironische, teils ernsthaft-absurde Art und Weise wissen beide Künstler das Potential, das eine interdisziplinäre und medienübergreifende Versuchsanordnung in sich birgt, für die Kunst zu nutzen“, heißt es in der Begründung der Jury weiter.

Johannes Jensen war 2010 eingeladener Teilnehmer der new talents – biennale köln. Zu diesem Festival konzipierte und realisierte er Jensen’s Skulpturen Fabrik, eine Maschine, die (durch Radioprogramme generiert) Skulpturunikate herstellt.
vimeo.com/17304548

Johannes Jensen ist Absolvent der Kunstakademie Düsseldorf.

26.

Freudenmeldung
Lisa Violetta Gaß, Film

Lisa Violetta Gaß

Preis als 'Bester Deutscher Film' beim interfilm festival berlin

Der Film GISBERTA von Lisa Violetta Gaß erhielt beim interfilm festival berlin den Preis als ’Bester Deutscher Film’.

Auf dem 9. International Film & Video Festival of Beijing Film Academy 2010 erhielt GISBERTA im November 2010 den Publikumspreis.
Auch auf dem exground filmfest | 23 | wiesbaden  erhielt der Film im November 2010 den Publikumspreis. Außerdem erhielt er in der Zwischenzeit das Prädikat besonders wertvoll.

GISBERTA wurde zuvor im Juni 2010 im Rahmen der new talents – biennale köln im Filmforum NRW (Museum Ludwig) öffentlich vorgestellt.

Lisa Violetta Gaß ich Absolventin der ifs internationale filmschule köln.

 

25.

Freudenmeldung
Dennis Todorovic, Film

Dennis Todorovic

Kinopremiere

Dennis Todorovic bringt am 24. März seinen Debütfilm 'Sascha' ins Kino. 

 „Dennis Todorovic hat mit SASCHA eine multikulturelle Liebesverwicklungs-, coming-of-age- und -out-Geschichte auf die Leinwand gebracht. Das gleiche Thema sowohl vom ernsthaften als auch vom humorvollen Blickwinkel aus zu betrachten birgt in 101 Minuten ein Höchstmaß an filmischer Spannung.“ Schnitt – Das Filmmagazin

Der Autor und Regisseur wurde 2008 mit seinem beachteten Abschlussfilm 'Amor Fati' immerhalb der new talents - biennale köln vorgestellt. 

Dennis Todorovic ist Absolvent der ifs internationalen filmschule köln.

24.

Freudenmeldung
Lukas Schmenger, Kunst/Medienkunst

Lukas Schmenger

Istanbul-Stipendium, Kunststiftung NRW

Lukas Schmenger erhält das Istanbul-Stipendium der Kunststiftung NRW und wird von März bis Ende August 2011 ein Atelier im Atelierhaus Galata in Beyoglu (Istanbul) beziehen.
Der Künstler war 2010 eingeladener Teilnehmer der new talents – biennale köln.

Lukas Schmenger ist Absolvent der Kunstakademie Düsseldorf.


23.

Freudenmeldung
Gerriet K. Sharma

Gerriet K. Sharma

Forschungsstipendium

Gerriet K. Sharma erhält ein Forschungsstipendium der Kunstuniversität Graz für 2011 für seine künstlerische Forschung.
Der Künstler war in 2008 Teilnehmer der Biennale new talents - mit einer Klanginstallation und einem Hörstück.
Im Januar 2010 war er zudem eingeladener Teilnehmer einer Vorstellung der Biennale new talents in der Vertretung des Landes NRW beim Bund in Berlin.

Gerriet K. Sharma ist Absolvent der Kunsthochschule für Medien Köln.

22.

Freudenmeldung
Gerriet K. Sharma, Kunst/Medienkunst

Gerriet K. Sharma

Stipendium

Gerriet K. Sharma hat für das 1. Halbjahr 2011 ein Stipendium als Resident für Pact Zollverein in Essen erhalten. Dieses Stipendium dient der Entwicklung der Klanginstallation 'lose enden'.
Der Künstler war in 2008 Teilnehmer der Biennale new talents - mit einer Klanginstallation und einem Hörstück. Im Januar 2010 war er zudem eingeladener Teilnehmer einer Vorstellung der Biennale new talents in der Vertretung des Landes NRW beim Bund in Berlin.


Gerriet K. Sharma ist Absolvent der Kunsthochschule für Medien Köln.

 

 

21.

Freudenmeldung
Dominik Susteck, Musik

Dominik Susteck

Preisauszeichnung

Dominik Susteck war in Mainz beim Kompositionswettbewerb "orgel plus" der Musikhochschule Mainz mit dem ersten Preis bedacht worden.
Sein so ausgezeichnetes Werk "Zwischenwelten" wurde am 16. Oktober in der Musikhochschule Mainz uraufgeführt.

Dominik Susteck war Teilnehmer der new talents - biennale köln 2010.

Er studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

20.

Freudenmeldung
Horst Gläsker, Kunst/Medienkunst

Horst Gläsker

Wettbewerb

Horst Gläsker gewann den Wettbewerb für eine Außenarbeit des Cité judiciaire (Oberster Gerichtshof) in Luxemburg-Stadt.
Horst Gläsker war als Stipendiat der Villa Romana im Jahr 2005 geladener Teilnehmer des FUHRWERKSWAAGE Kunstraum zur Ausstellung 'Via Senese', die zum 100. Geburtstag dieser Institution eingerichtet worden war - und im gleichen Jahr als Sonderschau von der Art Cologne übernommen wurde.

Der Künstler ist Absolvent der Kunstakademie Düsseldorf.


19.

Freudenmeldung
Claudia Marcela Robles, Kunst/Medienkunst

Claudia-Marcela Robles

Stipendium der Lepsien Art Foundation

Claudia-Marcela Robles erhielt ein Stipendium der Lepsien Art Foundation für 2010/2011. Das Förderprogramm beinhaltet neben Atelierräumen, zwei Ausstellungen pro Jahr, limitierte Editionen und einen Jahreskatalog.

Die Künstlerin war ausgewählte Teilnehmerin der new talents - biennale köln 2010. In der Hope-Gallery zeigte sie neben einer Sockelskulptur auch eine beeindruckende Installation im Untergeschoß der Galerie.

Claudia-Marcela Robles ist Absolventin der Kunstakadamie Düsseldorf.

18.

Freudenmeldung
Lukas Schmenger, Kunst/Medienkunst

Lukas Schmenger

Eb-Dietzsch-Kunstpreis für Malerei

Lukas Schmenger wurde der Eb-Dietzsch-Kunstpreis für Malerei 2010 in Gera, im Gebäude der Gerarer Bank verliehen. Den mit 5.000,- € dotierten Preis erhielt er nicht zuletzt wegen seines kleinformatigen Selbstportraits, welches auf Grund der Verbindung von altmeisterlicher Manier und modernen Formen überzeugte, wird ein Jurymitglied zitiert.

Lukas Schmenger wurde mit mehreren seiner Selbstportraits im Rahmen der new talents - biennale köln 2010 in der Hope-Gallery-Cologne vorgestellt.

Der Künstler ist Absolvent der Kunstakademie Düsseldorf.